Wildkräuter und Gartenpflanzen im Botanischen Garten Berlin - mit Impressionen

  • Samstag 09. Juni 2018
  • Treffen vor dem Botanischen Garten Eingang Unter den Eichen
  • Wir Guides nehmen gern Spenden entgegen. Der botanische Garten nimmt einen Eintritt.

 

mehr lesen

Wildkräuterwanderung durch Volkspark Friedrichshain

  • Sonntag 03.  Juni 2018 | 13 bis 16 Uhr | Treffpunkt ist die Friedensglocke im Park
  • Führung findet auf Spendenbasis statt
mehr lesen

Räucherworkshop - "Die Welten des Copal in Lateinamerika"

NaturWelten Räucherworkshop Indoor

mehr lesen

Matcha grüner Tee

Informationen auf Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Matcha

mehr lesen 0 Kommentare

Herbaria - Nerven-Beruhigungs-Tee

Zusammensetzung: 100 gr. enthalten: 30gr. Baldrianwutzel, 20g Pfefferminzblätter, 15 gr. Lavendelblüten, 15 mg. Melissenblätter, bitterer Fenchel, Kamillenblüten, Hagebuttenschalen, Rosmarinblätter, Ringelblumenblüten, Aus kbA

Kaufen kann man diesen Tee im Reformhaus und Bioladen, sowie Bestellen in der Apotheke.

0 Kommentare

05. November 2016 - Vortrag: "Ayahuasca - Doctores, Vegetalistas and Ayahuasqueros"


"Ayashuasca - Doctores, Veetalistas and Ayahuasqueros"

 

Samstag - 05.11.2016

17 Uhr bis 20 Uhr

 

Ort wird bei Anmeldung bekanntgegeben

Nähe S-Bahn Storkower Str, U-Bahn Samariter Str..

 

Teilnehmerzahl: begrenzt auf 9 Personen

 

Zur besseren Planung und Vorbereitung bitte ich Sie sich unter ricordii@posteo.de anzumelden.

Pleace send an message to ricordii@posteo.de

 

bilingual meetup - english-german

 

Ich möchte euch herzlich zum ersten Treffen des Grünen Runden Tisches einladen - Ethnobotanische Gespräche.

 

Unser erstes Treffen wird den großen Doctores  des südamerikanischen Amazonas gewidmet, den Pflanzen des Ayahuasca und deren Nutzung von den peruanischen Ayahuasqueros (Ayahuasca-Schamanen) des Ost-Abhang der peruanischen Anden.

 

Ich werde euch das Buch von Luis Eduardo Luna zeigen und den Sammlungen seiner Beobachtungen, die er dort niedergeschrieben hat während seiner vielen Forschungsjahren in Peru. Und wir werden uns die Visionen des berühmten Malers und Künstlers Pablo Amaringo zusammen anschauen.

 

english:

I would like to invite you to the first meeting of the Green Round Table - Ethnobotanical Talks.

 

At our first meeting we will look the great Doctores of the South American Amazon, the plants of the Ayahuasca and their use of the Peruvian Ayahuasqueros (Ayahuasca-Shamans) of the eastern slope of the Peruvian Andes.

 

I will show you the book of Luis Eduardo Luna and the collections of his observations which he wrote there during his many years of research in Peru. And we will look at the visions of the famous painter and artist Pablo Amaringo.


mehr lesen 0 Kommentare

02. Oktober 2016 - Zweite gemeinsame Wanderung im botanischen Garten

"Zweite gemeinsame Wanderung im botanischen Garten Berlin"

 

Ort: Königin-Luise-Straße 6-8, 14195 Berlin

Kurzbeschreibung Treffpunkt: Mit dem Buss X83 in Richtung Dahlem Dorf einpaar Stationen vom U/S-Bahn Rathaus Steglitz fahren und dann die Haltestelle Botanischer Garten/Königin-Luise-Straße aussteigen.

 

https://www.bgbm.org/de/ihr-besuch/eintrittspreise

 

Die Öffnungszeiten sind:
Gelände: 9 Uhr -21 Uhr
Gewächshäuser: 9 Uhr - 20.30 Uhr
Das Victoriahaus wird immernoch renoviert.

Ich freue mich sehr drauf mit Ihnen und Euch in den botanischen Garten Berlin wandern zu gehen. Ihr seid herzlich dazu eingeladen!

 

Wir werden uns dort einige besondere Pflanzen anschauen, Heil-und Medizinalpflanzen, aber auch besondere Bäume. Ich werde hin und wieder einiges dazu erzählen und werde euch ein paar Besonderheiten zeigen. Wir werden uns mit den Bäumen dort vernbinden.

 

Was ihr mitbringen solltet ist Essen für Euch und Getränke und eine kleine Decke zum Setzen auf dem Rasen. Der botanische Garten ist sehr groß und unser Treffen hat ein open-end sodass ihr dort solange bleiben könnt wie ihr wollt. Einige Stunden verbringen wir zusammen als Gruppe.

 

Angedacht ist, sich 12 Uhr zu treffen und dann gemeinsam paar Stunden dort zu erkunden. Ich freue mich sehr euch dort zu treffen und zusammen zu Wandern und zu Genießen.


mehr lesen 0 Kommentare

Impressionen Outdoor Workshop WaldLing September 2016

mehr lesen 0 Kommentare

Grüne Kiezwunder - Traumgarten am Neubau

Wundervoll!

mehr lesen 0 Kommentare

Aloe spp. Botanischer Garten Berlin

Aloe vera @Home

mehr lesen 0 Kommentare

Agave spp. - Botanischer Garten Berlin

Agave americana var. americana (Agavaceae)

Amerikanische Agave

Mexiko, in den Subtropen und Tropen eingebürgert

mehr lesen 0 Kommentare

Grüne Kiezwunder

Liebe Freunde,

Wie so oft ging ich heute morgen mit meinem Kaffee im Kiez spazieren. Der Kiez bei mir hat einige Neubautenblöcke, große Gebäude mit Grünanlage und Rasenflächen. Nun ganz unerwwartet und unverhofft sah ich da zwischen den Betonklötzen einen Wundergarten.... Jemand hat sich da ein Zauberwerk geschaffen, und ich möchte euch das zeigen...

 

Genießt es so wie ich es genieße... diesenb Märchengarten ... :-D

mehr lesen 10 Kommentare

Grüne Kiezwunder - Kiefern im Kiez

Sehr schön, die Kiefern im Kiez mit rischen Zapfen...

mehr lesen 0 Kommentare

Grüne Kiezwunder - Cotinus coggygria

Der Perückenstrauch, auch Gewöhnlicher Perückenstrauch, Perückenbaum, Fisettholz oder Färbersumach, Schmack, Venezianischer, Ungarischer oder Tiroler Sumach genannt, gehört zur Familie der Sumachgewächse. Der Perückenbaum ist im Mittelmeergebiet und im südlichen Europa, südwestlichen Asien, nordwestlichen Indien, Nepal, Pakistan und in China heimisch. Man findet sie aber auch in Kleinasien. Sie gedeiht auf sonnigen, trockenen, steinigen oder felsigen Hängen, wobei sie kalkhaltige Böden bevorzugt. In China gedeiht diese Art in Höhenlagen zwischen 700 und 2400 Meter und in Nepal zwischen 1100 und 2400 Meter.

mehr lesen 2 Kommentare

Grüne Kiezwunder - Kolkwitzia amabilis

Kolkwitzia amabilis, Kolkwitzie oder: Perlmuttstrauch. Der sommergrüne Zierstrauch wird 2 bis 3 Meter hoch. Blüte Mai/Juni.

mehr lesen 0 Kommentare

Friedrichlust - Waldgötter

Liebe Leserinnen und Leser,

 

Ich möchte Ihnen etwas zeigen, was ich bei einem Spaziergang in einem Laden gesehen habe. Es hat mich sehr inspiriert und so sehr beeindruckt, dass ich entschieden habe, den Künstler zu besuchen. Das tat ich dann auch und bin ins Atelier zu Friedrich Michael Schreiber. Er hat eine sehr große und faszinierende Sammlung an Antiquitäten, Mode und Kunsthandwerk. Sein Atelier ist noch in der Schönhauser Allee 8, 10119 Berlin und ich bin froh es noch gesehen zu haben. Er wird allerdings umziehen mit alle seinen Kunstwerken in die Neue Christstraße 7, 14059 Berlin.

 

Was mich besonders beeindruckte und sehr berührte sind seine Darstellungen der Waldgötter aus Holz und mit Hörnern und Geweihe. Ich danke ihm für sein Kunstwerk! Es ist ihmn gelungen, den Wesen des Waldes eine Form zu geben. 

mehr lesen 0 Kommentare