ric0rdii Magische Rohware

Kunsthandwerk & Naturprodukte

Auf diesen Webseiten finden sich Objekte und Produkte, die ich selbst entwickelt und selbst in Handarbeit hergestellt habe. Einiges davon sind absolute Unikate und Einzelstücke!

 

 

Malerei und Brandmalerei

 

Malen, Zeichnen und mit Farben umgehen – das ist ein Themenfeld, das viele Möglichkeiten zum Ausleben bietet und dass ich seit ich Kind bin bereits viel praktiziere. Das Malen mit Tusche auf Maulbeerpapier ist neben der Brandmalerei und dem Schmücken diverser Objekte besonders beliebt. Selbst hergestellte Lampenschirme und Lampen aus Kalebassen, Straußeneier und Kokosnuss werden geschmückt, durch Brandmalerei Graviert und zum Leben erweckt. Thaumatrope bekommen durch bemalte und eingebrannte Motive überhaupt erst ihre Bedeutung. Auch Musikinstrumente wie die Schwirrhölzer und Orblinge, Shaker und Rasseln oder die Kokeshi-Puppen und Glücksbringer werden so mit einem zauberhaften Wesen versehen und können ihre magischen Wirkung entfalten. Mithilfe meines Dremels und weiteren Werkzeugen können dann noch weitere feine Gravuren eingebracht werden. Muscheln und Perlmutt lässt sich so ebenfalls verarbeiten. Die Endpolitur findet dann oft mit sehr feinem Schleifpapier statt.

 

 

Natürlich nehme ich gern ihre Bestellungen auf, wenn sie einen Gegenstand ihrer Wahl mit dem von Ihnen gewünschten Motiv Brand-bemalt haben möchten! Der Preis richtet sich dabei an dem Aufwand und der Motivgestaltung.

 

 

Das Fertigen von Traumfänger und Federlinge ist vor Allem Geduldsarbeit und das Beherrschen und Wissen Handarbeiten wie Knüpfen und Flechten. Einarbeiten und Verarbeiten von Federn war im Studium der materiellen Kultur durchaus Thema, sodass ich hier wieder mein Fachwissen nutzen kann und viel Inspiration zu meinem Kunsthandwerks aus der Kunst und Kultur indigener Völker entstammt.

 

 

Selbstgebaute Perkussionsinstrumente können aus diversen Naturmaterialien bestehen. Dabei habe ich neben der Kalebasse die Walnuss als fantastisches Material zum Bauen von Rasseln und Shakern entdeckt. Das Verarbeiten von Walnüsse zu meinen Zaubernüssen ist sehr Zeitaufwendig, da es kein Gerät gibt, das einen passgenauen mechanischen Schnitt der Walnuss ermöglicht und daher jede Nuss von Hand geknackt und zugeschnitten, abgeschliffen und weiterverarbeitet werden muss.

 

 

Neben dem Kunsthandwerk habe ich längere Zeit mich dem Wissen und Nutzung von Kräuter und Harze gewidmet und mit ätherischen Ölen der Parfümherstellung experimentiert. Es sind so einige besondere Zauberpülver entstanden, sowie Räucherpulver aus Harze und Kräuter, die hier zum Verkauf angeboten werden. Verpackt wird hier alles in Origamigefaltettes Papier mit Seidenpapier-Inlay, so dass nicht austreten kann und kein zusätzlicher Plastikmüll entsteht.

 

 

ZeroWaste & Naturprodukte - Naturschutz beim Einkaufen!

Besonderen Wert lege ich auf natürliche Materialien, frei von Plastik und Metall. Ich bedenke stets folgendes: wenn irgendwann das Objekt nicht mehr verwendet wird und entsorgt werden soll, dann sollte ohne unser Zutun alles verrotten und von der Natur zersetzt werden. Plastik und Metall wird nicht einfach zersetzt und verrottet nicht. Auch Lacke und Farben können Probleme bei der Zersetzung darstellen und Giftstoffe können entstehen. Daher versuche ich - soweit es möglich ist - auf Kunststoffe, Plastikmaterialien und Metalle zu verzichten. Die hier genutzten Materialien sind Holz, Bambus, Papier, Tusche, Baumwolle, Seide und Federn sowie getrocknete Pflanzen und Naturfarben. Beim Verpacken achte ich ebenfalls darauf, möglichst Plastikfrei zu bleiben.