Rapé - Indianische Tabak-Medizin

Rapé (Heiliger Indigener Schnupftabak): Das Dume Deshke ist für die Huni Kuin eine Medizin die dich mit der Energie des Yuxibu (Energie der Kreation oder des Erschaffens) verbindet. Es wirkt auf Körper, Geist und Seele und reinigt und gleicht aus. Rapé ist ein uraltes Mittel das zur kulturellen und spirituellen Tradition dazugehört. Das Rapé wird aus einer kunstvollen Mischung aus Tabak und Asche von Medizinbäumen hergestellt.

Ane wird uns die indianische Tabak-Medizin "Rapé" vorstellen und mit Trommel und Gesang untermalen. Die Gesänge sind Pontos (Anrufungen) der Orixás (Götter/ Gottwesen) aus der afrobrasilianischen Tradition.

Ane ist Diplom-Physiker. Er hat im Team des Yawanawa-Projektes mitgewirkt und gehört zum europäischen Zweig der Beschützer (Unterstützer) der Huni Kuin Tradition, einem indigenen Volk des amazonischen Regenwald aus dem brasilianischen Bundesstaat Acre. Ein besonderer Höhepunkt war die Mitorganisation der ersten Huni Kuin - Zeremonie in Deutschland 2012 und des Willkommens des Pajé (traditionellen Schamanen) Txana Bane Bane. Als Anerkennung für seinen Einsatz erhielt er 2015 von den Huni Kuin den indianischen Namen Nixiwaka. Ane hält Vorträge auf Konferenzen zum Themenkreis indianische Kulturen. Er hat an zahlreichen indigenen Zeremonien in Brasilien und Deutschland teilgenommen.
Weitere Informationen zu den Huni Kuin auf kaxinawa.comWikipedia ein Interview in der Zeitschrift tattva, ein Artikel in der Zeitschrift Survival und der Wikipedia-Artikel zu den Yawanawa.

Ane is a graduate physicist . He has worked in the team of Yawanawa project and is part of the European branch of the protector (supporters) of the Huni Kuin tradition, an indigenous people of the Amazon rainforest in the Brazilian state of Acre. A special highlight was the co-organization of the first Huni Kuin - ceremony in Germany in 2012 and the welcome of Pajé (traditional shamans) Txana Bane Bane. In recognition of his efforts he was awarded in 2015 by the Huni Kuin the Indian name Nixiwaka. Ane speaks at conferences on the theme of Amerindian cultures. He has participated in numerous indigenous ceremonies in Brazil and Germany.

Impressionen aus dem Spätsommer 2012, Märkische Schweiz: