Erläuterungen zur Ethik

Unser Coaching-, Beratung- und Motivationsangebot basiert auf gegenseitigen Respekt, Vertrauen und der Freiwilligkeit. Wir arbeiten politisch- und konfessionell- unabhängig.

Eigenverantwortung

Jede/r AuftraggeberIn trägt die volle Verantwortung für sich und ihre/seine Handlungen innerhalb und außerhalb unseres Angebots.

  • Unser Angebot beinhaltet keine/ entspricht keiner Psychotherapie und kann diese nicht ersetzen.
  • Unser Angebot beinhaltet keine/ entspricht keiner medizinischen Behandlung. Die Teilnahme setzt eine normale psychische und physische Belastbarkeit voraus.

Menschenrechte

  • Im Zuge der kulturellen Diversität und interkulturellen Zusammenarbeit möchten wir uns für die Ethischen Leitlinien des DGV - Deutsche Gesellschaft für Völkerkunde - (in der Fassung vom 06.05.2005) aussprechen.

Qualitätssicherung

Alle unsere Coaches, Trainer, Berater, Referenten, Dozenten, Gäste und alternativen Heiler, Schamanen und traditionellen Medizinern sprechen sich für unsere Ethikrichtlinien aus und werden damit vertraut gemacht.

 

Wir suchen unsere Gäste sorgfältig aus und orientieren uns dabei zum Einen an ihren akademischen Ausbildungsgrad, ihre individuellen und  akademischen Themenspektren sowie ihrer persönlichen Schwerpunktsetzung. Ein Überblick über diverse Fachbereiche bietet die  Fachbereichssystematik des DFG, der Deutsche Forschungsgemeinschaft. Sehr wichtig ist für uns gegenseitiger Respekt und Toleranz der verschiedener Fachdisziplinen sowie deren Forschungsmethoden, fachbereichsinterne Theorien und Debatten untereinander.

 

Wir sprechen uns stets für kulturelle Diversität aus. Bei Gästen  aus dem außereuropäischen Ausland oder Gästen mit alternativen und schamanischen, indigenen und traditionellen medizinischen Ausbildungen, Heiler und Kräuterheilkundige schauen wir uns ihre Arbeit zuvor genauer an und freuen uns sehr sie zu begrüßen.

 

Eine gesonderte Coaching-Ausbildung, psychologische oder heilpraktische Ausbildungen sowie gesondert erlerne Coaching-Methoden die seitens Coaching-Verbände gefordert werden, stehen wir offen gegenüber, stellen sie jedoch nicht zentral da gewisse Erfahrungswerte nicht gelehrt werden können.

 

Bei unserer Auswahl handeln wir stets nach besten Wissen und Gewissen und im Sinne der hier kommunizierten ethischen Erläuterungen.

Anti-Sekten-Erklärung

Wir bestätigen hiermit kein aktives oder passives Mitglied von Scientology oder Anhänger/

Sympathisant dieser Organisation gewesen zu sein oder sein zu wollen. Ebenso bestätigen wir keiner Tarnorganisation von Scientology oder ähnlicher Organisationen /

sektenähnlicher Glaubensgemeinschaften anzugehören und/oder auch nicht deren Gedankengut zu verbreiten. Wir arbeiten nicht nach der Technologie von L. Ron Hubbard, haben so nicht gearbeitet oder werden so nicht arbeiten. Wir lehnen sektiererische Praktiken jedweder Art ab und distanzieren uns davon.

Datenschutz

Grundsätzlich sprechen wir uns für die Richtlinien der aktuellen europäischen Datenschutzkonvention aus. Im Zuge der Modernisierung dieser Datenschutzkonvention und der EU-Datenschutzreform möchten wir uns dafür Aussprechen, die Ausführungen des ULD - Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein - dabei stärker zu berücksichtigen.