Vortrag "Animismus - Natur als magisch, beseelt, heilend und lebendig"

Im Coaching kommt es immerwieder vor, dass sich Menschen emotional offenbaren und einräumen sich allein zu fühlen und einsam zu sein. In solchen Fällen ist es hilfreich, sich mit verschiedenen Weltbildern zu beschäftigen und wie andere Menschen die Welt um sich wahrnehmen.

 

In diesen ersten Vortrag möchte ich den Begriff des Animismus vorstellen und einen Einblick in zentralen Elementen traditioneller Weltsichten geben. Wir werden uns die indigenen Vorstellungen zu Ahnen, den Ahnenkult, Totemismus, Naturgeister und weitere Merkmale animistischer Kulturen anschauen, die seit Jahrtausenden bis in die heutige Zeit weltweit gelebt und in die Moderne integriert wurden.

  • Definition und Erläuterungen zum Begriff Animismus
  • Definitionen und Erläuterungen zu den Begriffe Ahnenkult - Beispiele u.a. Insel Nias, Insel Bali, Insel Mentawai
  • Definition und Erläuterung zum Begriff Totem - Beispiele u.a. Korea und Nordwestküste Nordamerika   
  • Naturwesen und Naturgottheiten - Beispiel der „Herren der Tiere und des Waldes“ in Europa
  • Überblick über die Namen und Verbreitung europäischer Wesen mit Schwerpunkt auf Island
  • Hausaltäre, Geisterhäuschen und Schreine am Beispiel von China und Bali
  • Definition des Begriffs Anthropomorphisierung
  • Der Animismus in der Moderne

Kommentar schreiben

Kommentare: 0